Tablet für VIS und lovelace mit ioBroker

Tablet für VIS und lovelace mit ioBroker

Wer sein Smarthome mit einem Tablet steuern möchte, muss sich auch über die Stromversorgung des Tablets Gedanken machen. Meist wird lediglich geplant, wie man möglichst unauffällig das Stromkabel unter dem Putz oder hinter der Befestigung verlegen kann. Über die Kosten, die der Stromverbrauch des Tablets verursacht, werden sich meist deutlich weniger Gedanken gemacht. Wie im gesamten Smarthome üblich ist der einzelne Stromverbrauch überschaubar, in Summe mit allen anderen Devices in einem Smarthome kommen dennoch beachtliche Stromverbräuche zusammen.

Üblicherweise verbraucht eine Tablet (unsere Grundlage für die Erfahrungen sind iPads und ein Samsung Tablet) im eingeschalteten Zustand mit angeschlossenem Ladegeräte ca. 5 Watt. In 24 Stunden sind das ca. 120 Watt, in einem Monat ca. 3,6kWh und bei einem kWh-Preis von ca. 30ct je kWh also ungefähr 1 € pro Monat.

Um Strom zu sparen haben wir folgendes Szenario getestet: Der Akku des Tablets wird voll geladen, im vollen Zustand das Lagegeräte ausgeschaltet. Der Akku wird entladen und ab einem gewissen Ladezustand schalten wir das Ladegerät wieder ein. In unserem Fall starten wir den Ladevorgang bei einem Akkuzustand von 30% und schalten das Ladegerät bei 90% wieder aus. Der Strombedarf für den Ladevorgang liegt bei ca. 40 Watt. Eine Ladevorgang reicht ungefähr für die Nutzung des Tablets über 24h aus, wir benötigen also ca. 1 Ladevorgang pro Tag. Im Moment bedeutet dies ca. 1,2 kWh Energiebedarf, in diesem Fall 60% weniger Strom.

Für die Darstellung von VIS- oder lovelace-Oberflächen wird üblicherweise auf Android-Geräten der Fullybrowser genutzt. Eine Kiosk-Software, die zahlreiche Einstellungsoptionen mitbringt, um z.B. den Bildschirm bei Bewegung, also wenn man z.B. vor das Tablet tritt, einzuschalten. Bei ausbleibender Bewegung wird der Bildschirm ausgeschaltet, um Strom zu sparen.

Unter ioBroker lässt sich dies sehr einfach lösen:

  1. Fullybrowser ist korrekt installiert und konfiguriert, das Tablet im WLAN eingebunden
  2. Wir installieren den Fullybrowser-Adapter in ioBroker und konfigurieren den Client über die IP des Tablets
    Fullybrowser Adapter in ioBroker

    Fullybrowser Adapter in ioBroker

    Fullybrowser in ioBroker konfigurieren

    Fullybrowser in ioBroker konfigurieren

  3. Wir lesen in den Objekten den Akkuzustand aus und steuern eine smarte Steckdose
    Fullybrowser Statusinformationen in ioBroker

    Fullybrowser Statusinformationen in ioBroker

Die Objekte des fullybrowsers sind extrem umfangreich, neben den reinen Informationen zum Device lassen sich auch viele Dinge steuern, neben dem Ein- und Ausschalten des Bildschirms auch z.B. eine Sprachausgabe auf dem Device.

Fullybrowser über ioBroker steuern

Fullybrowser über ioBroker steuern

Ein mögliches Blockly-Script kann wie folgt aussehen:

Blockly Script für automatische Ladesteuerung

Blockly Script für automatische Ladesteuerung