Die Xiaomi Smart home Geräte sind preislich sehr attraktiv und sind eine günstige Alternative zu den Produkten von HUE & Co. Die Einbindung eines Xiaomi Smart Home Hubs in ioBroker ist leider mittlerweile nicht mehr ohne zusätzliche Arbeit möglich. Die notwendige Netzwerkschnittstelle für die Einbindung in ioBroker ist entweder gesperrt und muss manuell über einen CP2102-Adapter geöffnet werden oder kann bei den neuesten Varianten gar nicht mehr genutzt werden. Ohne diesen Zugriff lassen sich die Xiaomi Smarthome Produkte nicht in unsere ioBroker-Installation einbinden.

Leider ist die Verfügbarkeit des Mija Hubs, bei dem wir die Schnittstelle manuell öffnen können, immer schwieriger, die neueste Version des Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM lässt leider den direkten Zugriff nicht mehr zu.

Leider gibt es aktuell noch keine Hinweise darauf, dass jemand es geschafft hat, den Hub über das Netzwerk anzusprechen und die Smarthome Geräte anzusprechen.


Empfohlene Produkte


Ein direktes Einbinden des Xiaomi Mija Smart Home-Hub ZNDMWG03LM ist also aktuell nicht möglich, aber wir haben folgenden Weg gefunden, den Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM dennoch in ioBroker einzubinden. Der neueste Adapter ist zum Glück HomeKit-fähig und kann im Home Assistant hass.io eingebunden und über ioBroker angesprochen werden.

Die Schritte im Überblick, um einen Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM in ioBroker einzubinden:

  1. Mija Smart Home-Hub in der Xiaomi Home APP einrichten (Haben wir HIER beschrieben)
  2. Home Assistant einrichten (Haben wir HIER beschrieben)
  3. Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM in Home Assistant als HomeKit-Zubehör einrichten
  4. Home Assistant Adapter in ioBroker installieren und auf Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM zugreifen (Haben wir HIER beschrieben)

Um den Smart Home-Hub in ioBroker einbinden zu können, müssen wir also sicherstellen, dass der Hub in einer Home Assistant Installation eingebunden ist und wir über den Home Assistant Adapter in ioBroker darauf zugreifen können. Danach sind die im Hub angelernten Geräte in den ioBroker Objekten verfügbar und wir können in den ioBroker Scripten darauf zugreifen.

Um den Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM in Home Assistant einzubinden, sind folgende Schritte notwendig:

  1. Nach dem der Hub in der Xiaomi Home APP korrekt eingerichtet ist, öffnen wir die Home Assistant Installation
  2. Im Besten Fall erscheint eine Benachrichtigung, dass neue Geräte automatisch erkannt wurden, wir öffnen den Link und sehen ein erkanntes „HomeKit-Zubehör“
    Home Assistant neues Gerät HomeKit-Zubehör automatisch identifiziert

    Home Assistant neues Gerät HomeKit-Zubehör automatisch identifiziert

    Sollte das Gerät bzw. der MI Smart Home-Hub nicht automatisch erkannt werden, können wir über das „+“ rechts unten auf der Integrationen-Seite (Einstellungen > Integrationen) manuell ein HomeKit-Zubehör installieren

    Home Assistant HomeKit-Zubehör manuell einrichten

    Home Assistant HomeKit-Zubehör manuell einrichten

  3. Nach Auswahl „konfigurieren“ werden wir aufgefordert den Kopplungscode des Zubehörs einzugeben:
    Home Assistant HomeKit-Zubehör koppeln

    Home Assistant HomeKit-Zubehör koppeln

    Der Kopplungscode ist auf der Rückseite des Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM:

  4. Nach Eingabe des korrekten Kopplungscodes ist der MI Smart Home-Hub erfolgreich eingerichtet, alle bereits angelernten Geräte lassen sich im Home Assistant direkt eingerichteten Bereichen/Räumen zuordnen:
    Xiaomi Mi Smarthome erfolgreich in Home Assistant eingebunden

    Xiaomi Mi Smarthome erfolgreich in Home Assistant eingebunden

  5. In der Geräte-Übersicht (Einstellungen > Geräte) sehen wir alle in Home Assistant verfügbaren Geräte und können an dieser Stelle auch die Namen bzw. Bezeichnungen der Geräte anpassen. Diese Namen werden dann in Folge auch in ioBroker in den Objekten genutzt.
    Home Assistant Übersicht Mi Smart Home Hub Geräte

    Home Assistant Übersicht Mi Smart Home Hub Geräte

  6. Danach können wir den Home Assistant Adapter in ioBroker korrekt konfigurieren und starten (Vorgehen haben wir HIER beschrieben), die ioBroker Objekte der am MI Smart Home-Hub angelernten Geräte werden automatisch angelegt.
    Home assistant Adapter alle Objekte

    Home assistant Adapter alle Objekte

Wir können nun direkt auf die Geräte des MI Smart Home-Hubs in ioBroker zugreifen und in unserem Smarthome nutzen.

Nach einem ersten Test sind uns folgende Punkte aufgefallen:

  • Bei den Bewegungsmeldern am MI Smart Home-Hub gibt es nur zwei Zustände im ioBroker Objekt: on oder off. Ist der Zustand on, bleibt dieser solange on, bis Home Assistant keine weitere Bewegung mehr meldet. D.h. also, dass nur die erste erkannte Bewegung das Objekt auf „on“ setzt, der Wert aber bei weiteren erkannten Bewegungen nicht aktualisiert wird. Erst, wenn keine Bewegung mehr erkannt wird, meist nach ca. 1-2 Minuten wird der Wert auf „off“ gesetzt. Ist der Hub direkt an ioBroker angebunden, wird jede einzelne Bewegung an ioBroker gemeldet und wir können z.B. das Steuern und Ausschalten des Lichts leichter in einem Script abbilden.
  • Der Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM wird mit einem Micro-USB-Kabel an einem üblichen Smarthome-Ladegerät betrieben, steckt also nicht mehr direkt in der Steckdose. Aus unserer Sicht ein nicht unerheblicher Punkt, haben die Geräte doch offiziell keine europäische Zulassung bzw. CE-Zeichen (mit Ausnahme des EU-Hubs). So können wir zumindest sicherstellen, dass die Komponente, die an 220V angeschlossen ist unseren Standards entspricht.
  • Nicht alle Xiaomi Smarthome Geräte können heute über die HomeKit-Integration in Home Assistant und damit auch nicht in ioBroker genutzt werden. der Xiaomi Cube kann z.B. auf diesem Weg nicht mehr genutzt werden. Er ist zwar am Xiaomi Mija Hub ZNDMWG03LM angelernt, erscheint aber nicht in den Home Assistant Geräten.